Infos

Ich bin 1 Auto - jedes Fahrrad ersetzt 1 Auto!

Gute Fahrräder für alle Lebenslagen

Seit der Gründung der Radwelt setzen wir auf unsere einfache Idee: Fahrräder in hoher Qualität mit bester Beratung vom Fahrrad-Fachhandel. Wir wissen, dass die Radwelt sehr komplex geworden ist – allein durch die Elektrofahrräder (E-Bikes). Diverse Variationen, Radgrößen & Schaltungen machen die Entscheidung beim Fahrradkauf nicht einfach. Vertraue unserer Erfahrung und profitiere vom hohen Qualitätsanspruch.

Typen
Fahrrad kaufen im Fahrradladen Berlin - Radwelt Berlin

Vielfalt ist Trumpf bei Fahrrädern

Beim Fahrradkauf zählt gute Qualität zum günstigen Preis. Wenn du dein Fahrrad bei der Radwelt kaufst, erhältst du immer qualitativ hochwertige Modelle zu „Discounter“-Preisen. Die Designs und Ausstattungsmerkmale eines guten Fahrrades haben sich in den vergangenen Jahren rasant entwickelt. Es gibt unzählige, verschiedene Bike-Typen, die sich in ihren Merkmalen und Einsatzzwecken stark voneinander unterscheiden.

Radwelt Fhain Radwelt Mitte

Fahrradarten

Merke: Einerseits gibt es die Freunde der Sporträder, wie das Rennrad, das Mountainbike oder das Crossbike. Aber auch die Fahrradfreunde der eher komfortablen Fahrräder, wie das Citybike, das Trekkingrad oder das E-Bike, haben eine breite Auswahl an Marken & Modellen. Unsere Fahrrad-Berater helfen dir!

Radwelt Berlin - Logo transparent 600px

Welches Fahrrad passt zu mir?

Mit Fahrrädern der Radwelt kommst du sicher durchs ganze Jahr. Unser Team testet unsere Produkte auch privat, denn nichts geht über das Wissen um die Praxis-Tauglichkeit eines Fahrrades. Unsere Fahrrad-Berater schauen sich auf Messen um und behalten für dich alle neuen Trends im Blick. Das macht echte Fahrradfans aus. Fahrradhandel mit gutem Gewissen – bei der Radwelt oberster Anspruch.

FAQ

Fragen & Antworten zum Thema Fahrrad

Welches Fahrrad passt zu welchem Typ?

Für jeden Einsatzbereich das perfekte Fahrrad kaufen heißt: Verschiedene Fahrradtypen – verschiedene Einsatzbereiche.

  • Ideal für Sportbegeisterte: Mountainbike, Rennrad oder Crossbike
  • Perfekt für den Alltag: Citybike, Urban Bike oder Faltrad
Welche Vorteile bieten mir Fahrräder vom Fachhandel?

Bei der großen Vielfalt alles im Blick zu behalten ist fast unmöglich. Genau hier kommen die Fahrradberater der Radwelt zum Einsatz. Wir bilden uns regelmäßig fort und besuchen viele Ausstellungen und Messen der Fahrradindustrie. Dieses Wissen geben wir in unseren Beratungsgesprächen an unsere Kunden weiter. So finden wir das perfekte Fahrrad für dich, mit dem auch sehr lange glücklich sein wirst.

Wie schütze ich mein Fahrrad vor Diebstahl?

Sichere dein Fahrrad mit einem robusten Bügel-, Panzerkabel- oder Gelenkschloss. Eine Faustregel sagt, dass man für ein geeignetes Fahrradschloss wenigstens 10% des Fahrradwertes ausgeben sollte.

Schließe dein Rad an einem belebten Ort an. Ein zuverlässiges Schloss hat die Tests internationaler Prüfinstitute bestanden (erkennbar an den Aufklebern und Symbolen auf der Packung) und zeichnet sich durch einen hochwertigen Zylinder aus, der nur sehr schwer beschädigt werden kann (Pickschutz). Das Radwelt Team berät dich gern hierzu!

Wann ist mein Fahrrad verkehrssicher?

Über die Verkehrssicherheit eines Fahrrades gibt die Straßenverkehrsordnung Auskunft. Hier heißt es, dass ein verkehrssicheres Fahrrad vorne einen weißen Scheinwerfer sowie Rückstrahler und hinten ein rotes Rücklicht sowie Rückstrahler besitzt. Der hintere Rückstrahler darf maximal 60 Zentimeter vom Boden entfernt montiert sein. Außerdem braucht dein Rad an der Hinterseite einen zusätzlichen roten Rückstrahler. Sofern die Scheinwerfer nicht mit Batterien betrieben werden, muss dein Fahrrad auch einen Dynamo (3 Watt/6 Volt) besitzen. Alternativ empfehlen wir in jedem Fall einen integrierten Nabendynamo.

Je Laufrad sollten zudem zwei gelbe Speichenrückstrahler oder weißes reflektierendes Material an Speichen, Felgen oder Reifen angebracht sein. Auch die Pedale sollten über je zwei gelbe Rückstrahler verfügen. Des weiteren muss es am Lenker zwei unabhängig voneinander funktionierende Bremsen geben, sofern kein Rücktritt vorhanden ist. Auch eine helltönende Klingel ist Pflicht. Zur kompletten Betriebssicherheit gehört auch, dass weder Elemente wie Sattel, Lenker oder Tretkurbel noch Schraubverbindungen locker sein dürfen.

Welche Sitzhaltung ist für mein Fahrrad geeignet?

Eine aufrechte bis leicht geneigte Haltung (null bis 15 Grad) ist beim Fahrradfahren bequem, kann aber langfristig zu Ermüdungen der Gelenke führen. Schulter-, Rücken- und Halsmuskulatur werden nur geringfügig angespannt beziehungsweise belastet.

Bei einem harten Rahmen oder schlechter Federung werden die Bandscheiben sowie das Gesäß stark belastet. Die perfekte Sitzhaltung bzw. Sitzposition ermitteln wir hier direkt bei uns im Fahrrad-Fachgeschäft für dich.

Wie ermittle ich die richtige Sattelgröße?

Der richtige Sattel kann enorm viel zur Entlastung der Knochen und Muskeln beitragen. Um die ideale Breite für deinen Sattel zu ermitteln, führen wir mit dir eine Sitzknochenvermessung im Fahrradladen durch. Hierfür haben wir eine spezielle Vermessungsmethode mit technischem Hilfsgerät, welches eine sehr präzise Knochenabstandsmessung ermöglicht.

Welche Radgröße sollte ich für mein Fahrrad wählen?

Ein Fahrrad sollte idealerweise nach der Rahmenhöhe gewählt werden. Zur Berechnung der passenden Größe für dein zukünftiges Fahrrad wird als Grundlage die Schrittlänge herangezogen. Die Schrittlänge ist die Innenbeinlänge, gemessen von der Ferse bis zum Schritt.

Jetzt lässt sich, je nach Fahrradtyp, die Schrittlänge mit einem bestimmten Faktor multiplizieren. Wenn du zum Beispiel eine Schrittlänge von 80 Zentimetern hast und ein Trekking- oder Reiserad fahren möchtest, ergibt sich folgende Rechnung: 80 x 0.66 = 53. Die benötigte Rahmengröße beträgt demnach 53 Zentimeter.

Wie entferne ich effektiv Rost von meinem Fahrrad?

Für die Rostentfernung benötigst du grobes und feines Schleifpapier, einen Entfetter (zum Beispiel Silikonentfetter), eine Haftgrundierung, passenden Lack, eventuell ein Tuch und eine Oberflächen-Politur.

Zunächst raust du die Stelle mit dem grobem Schleifpapier an. Danach wird die Stelle mit dem feinem Schleifpapier nachgearbeitet und somit geglättet. Mit dem Entfetter befreist du die Stelle von Staub, Fett und Schmutz.

Nun trägst du eine dünne Schicht Metall-Haftgrundierung auf die angeschliffene Stelle auf. Nach dem Trocknen wird mit feinem Schleifpapier nochmals nachgeglättet. Jetzt kann der Lack aufgetragen werden.

Zum Schluss kannst du die Stelle dann mit dem Tuch und dem Oberflächen-Finish polieren. Fertig!

Standorte

Fahrradläden

Radwelt Berlin-Friedrichshain

Info Fhain Über

Radwelt Berlin-Mitte

Info Mitte Über

Aktuelle Radwelt Aktionen

Entdecke saisonale Angebote deiner Berliner Fahrradläden.

Jetzt sparen