Fahrrad Frühling: Der Blick nach oben

Ab sofort beginnt der Fahrrad Frühling – zumindest in der Radwelt Berlin. Dann stehen wir wieder jeden Morgen um 9 Uhr vor unserem Fahrradladen in der Warschauer Strasse 31 und schauen in den Himmel. Was das heute wohl für ein Fahrrad-Wetter werden wird? Wann kommt unser aller Fahrrad-Frühling endlich?

Fahrad Frühling in Berlin - Fotografie by Pere Roca
Fahrrad Fotografie by Pere Roca

Unser Fahrradfreund Pere kommt ursprünglich aus Katalonien, lebt aber schon viele Jahre hier in Berlin. Ihm kann man förmlich ansehen, dass er mit dem Berliner Winter naturgemäß etwas auf Kriegsfuß steht. Das würde uns als sonnenverwöhnte Katalanen auch so gehen.

Hätte, hätte, Fahrradkette: Aktion zum Start in den Fahrrad Frühling

Pere ist Screendesigner und ganz nebenbei ein recht talentierter Hobbyfotograf. Er hat u.a. das Design unserer Fahrrad Sicherheitsinitiative “Hätte, hätte, Fahrradkette” entworfen. Vor einiger Zeit hat er einfach mal die Zweiräder unserer Hauptstadt abgelichtet. Natürlich reichte ihm das nicht und so ist in liebevoller Kleinarbeit und mit viel Liebe zum Pixel-Detail eine farbenprächtige Bild-Collage entstanden, die wir Euch nicht vorenthalten möchten. Bei diesen Farben kann der Frühling eigentlich kommen, nicht wahr? Die komplette Galerie könnt ihr auf unserer Facebook-Seite sehen, liken und gerne auch teilen: https://goo.gl/7t0iGt

Aktion zum Fahrrad Frühling: Hätte, hätte, Fahrradkette

Hätte, hätte, Fahrradkette ist eine Fahrrad-Sicherheitsinitiative von KautionsfreiHövding, Diamant, Specialized und der Radwelt Berlin.

Sicher radeln in der Fahrradstadt Berlin

Bei aller Euphorie möchten wir Euch alle eindringlich bitten, Eure Fahrräder endlich verkehrsicher zu machen. Ihr seht die Ghost-Bikes am Straßenrand, ihr hört von den tödlichen Fahrradunfällen. Follow the rules – ride safe!

Es beginnt mit einer einzigen, ganz schlichten Einsicht, die, zugegeben etwas zynisch formuliert, die nahe Verzweiflung angesichts der Realitäten im täglichen Geschehen beschreibt: Die Ampelfarbe Rot bedeutet, die Bremse zu betätigen und vor dem lieblichen, roten Licht stehenzubleiben. Achtung, unsägliches Drama – es ist von einer Wartezeit auszugehen! Erstrahlt sodann ein hoffnungsvolles Grün, darf man wieder in die Pedale treten.

Fahrradampel - Rot heißt stehenbleiben!
Eine sogenannte Zweirad-Lichtsignalanlage, auch Fahrradampel genannt. Man erkennt sie gut am Fahrradsymbol am oberen Ende. Rot bedeutet stehenbleiben, Grün bedeutet weiterfahren. ©Hauptstadtkultur

Was ist da bloß los, fragt man sich? Was passiert da in einigen Köpfen, die einerseits ihr Bio-Leben propagieren, sich fürs Klima einsetzen und keine Gelegenheit auslassen, andere von ihren Idealen zu überzeugen und letztendlich auch nur Wasser predigen und Wein saufen? Sie fahren mit Kinder-und Lastenrädern – geschmückt mit großen Aufklebern und Schriftzügen verschiedener Fahrrad-Organisationen und –initiativen. Mit Kind und Kegel an Bord bei Rot rüber, begeben sie sich in Situationen, bei denen man sich nur noch die Hand vors Gesicht schlägt. Täglich, stündlich, gar im Minutentakt.

Fahrrad Frühling Gallery

Wir hoffen alle auf eine trockene und warme Fahrradsaison und wünschen Euch jederzeit eine sichere Fahrt!

Radwelt Frühling – Alle Infos zu uns im Überblick

Öffnungszeiten

SOMMER (07.03. – 31.10.)
MO – FR 09 – 20 Uhr
SA 10 – 20 Uhr

WINTER (01.11. – 06.03.)
MO – FR 10 – 19 Uhr
SA 10 – 18 Uhr

Hinweis: Jeden letzten Freitag im Monat schließen wir etwas früher, da sich 19:00 Uhr auf dem Vorplatz der Radwelt Fahrradfahrer zu einer spontane Tour zum Heinrichplatz bzw. Mariannenplatz aufzubrechen. ^^ Ausführliche Informationen zur Critical Mass Berlin

Kontakt

Bei Fragen zu Produkten, Werkstattleistungen oder allgemeinen Beratungen rund ums Thema Fahrrad könnt ihr gern auch den schnellen Draht zu uns nutzen!

Kontakt: Zum Formular
E-Mail: email@radwelt
Telefon: +49 (030) 2809 6009

Lage & Route zu uns


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen